waters-3145907_640

Intuition kultivieren

Ralph Waldo Emerson, der amerikanische Philosoph sagte:

“Die primäre Weisheit der Intuition.”

Es ist nicht nur eine Theorie, es ist Teil dessen, wer wir sind. Ohne Training können wir gelegentlich darauf treffen und wir mögen die Ergebnisse normalerweise, wenn wir unserer Intuition folgen. Was würde passieren, wenn wir täglich lernen würden, unsere angeborene Intuition zu nutzen? Warum nicht? Wie Carl Jung sagte:

“Intuition bedeutet nicht etwas, das der Vernunft wieder spricht, sondern etwas außerhalb der Vernunft.”

Es ist real und es ist nicht in unseren Köpfen. Und unser Kopf kann es nicht kontrollieren.

Es gibt viele Arten, wie wir unsere eigene natürliche Intuition die ganze Zeit sabotieren. Wir geben ihm keine Chance. Wie?

Wir beeilen uns so sehr, dass wir uns keine Zeit nehmen, auf unsere Intuition zu hören.

– Wir müssen langsamer werden oder einfach nur still sein, um unsere Intuition zu hören.

Wir suchen nicht nach Symbolik in Dingen oder Ereignissen, noch entwickeln wir unsere symbolische Fähigkeit.

– Wir müssen offen für Möglichkeiten sein.

Wir lassen unser Ego uns kontrollieren und bestehen darauf, alles um uns herum zu kontrollieren um zu kontrollieren.

– Das Ego ist von der Gegenwart deiner Intuition
bedroht.

Wir verwechseln Intuition mit Angst und Wunschdenken.

– Wenn wir in unseren Köpfen bleiben und unsere
Gefühle kontrollieren, verlieren wir das Geschenk
dessen, was unsere Intuition bieten kann.

Wir verbinden uns weiterhin mit Meschen, die nicht an Intuition glauben oder diese nutzen wollen.

– Intuition ist ansteckend. Aber auch ein Mangel an Intuition.

Wir denken, wir können Intuition erzwingen, so wie wir ein Fahrrad treten oder Gewichte pumpen können.

– Intuition kommt wo und wann sie eingeladen wird, aber nicht auf Nachfrage.

Wir bestehen darauf, in unserem logischen, rationalen, analytischen Denken als der einzige Weg zu bleiben, Lösungen für Probleme zu finden oder Entscheidungen zu treffen oder Lösungen zu finden.

– Wenn wir zentriert sind und all unsere emotionalen Intelligenz Werkzeuge und Gewohnheiten verwenden, kann die Intuition uns mit vielen kreativen Alternativen überschwemmen, die der Intellekt nicht begreifen könnte.

Wir hören auf unser Ego, wenn es uns sagt, dass es mit dem Problem oder der Situation selbst umgehen kann.

– wir erlauben dem Ego, die Einsichten abzulehnen,
die die Intuition bietet.

Wir glauben, dass wir keine Werkzeuge, Fähigkeiten und Gewohnheiten lernen müssen, um unsere Intuition zu beherrschen.

– Wenn wir in der endlosen Schleife unseres Kopfes gefangen sind, haben wir nie die Chance, unsere Intuition zu entwickeln um zu sehen, wie gut sie werden kann.

Albert Einstein einer der brillantesten Köpfe des 20. Jahrhunderts , sagte;”Das wirklich Wertvolle ist die Intuition.” Wenn dieser berühmte und rationale Verstand die Intuition so hoch einschätzen kann, sollten wir es vielleicht auch versuchen. Wer weiß, mit ein wenig Übung, ein wenig Nachhilfe und ein paar Erfolgen werden wir vielleicht auch die Weisheit erkennen, dieses “Ding”, Intuition genannt, zu gebrauchen. Mehr Wissen nutzen um bei BDSwiss zu traden! Jetzt BDSwiss Test lesen.